Erlebnis-Schiffe auf dem Bodensee

Bodensee 6302Erlebnis-Schiffe auf dem Bodensee: Dampfschiff Hohentwiel, die Lädine... und der Rheinfall - größter Wasserfall Europas....

Dampfschiff Hohentwiel - "Der See, das Schiff, die Hohentwiel.Magisch ist sie anzusehen. Im Hafen, im frühen Morgenlicht, oder wenn sie einem begegnet, auf dem Bodensee. Sie ist eine majestätische Augenweide. Noch bevor man sie zu Gesicht bekommt, eilt oft ihr legendärer Ruf voraus - der tiefe Ton aus dem Schiffshorn, den Kapitän Konstatzky dann und wann über den See schickt. Der die Menschen zu Land und zu Wasser aufblicken lässt. Elegant schiebt sich dann ins Bild, was man nur aus längst vergangenen Zeiten kennt: ein Dampfschiff von märchenhafter Schönheit."

Die Lädine - "Am Bodensee wusste vor dreißig Jahren kaum noch jemand von der Existenz der Lastsegelschiffe, die seit dem 15. Jh. den See in großer Zahl  befuhren. Die größeren nannte man „Lädinen“ und die kleineren „Segmer“. Diese Schiffe transportierten Salz von Ost nach West, Bausteine aus dem südlichen Rorschach nach den nördlichen Uferorten und landwirtschaftlichen Produkten zu den Märkten der Städte und Lagerhäusern von Handelsherren und Klöstern."

Die SeewiefkeSeewiefke-unter-vollen-Segeln-2a - "Die „Seewiefke" - ein stattliches Segelschiff mit Charakter und Charme gewann bei der offiziellen Vorstellung im Wassersportzentrum Radolfzell sogleich die Herzen der Gäste. Der über 15 Meter lange Traditionssegler mit bisherigem Heimathafen in Warnesiel segelte bis zum Nordkap. Nun ist er am Steg des Wassersportzentrums Radolfzell vertäut und bietet seinen Gästen ein ganz eigenes Bodensee-Segelerlebnis. Carola Habenicht und Thomas Dorer, die Geschäftsführer von Event-Segeln Bodensee, stellten gemeinsam mit Jürgen Habenicht als drittem Skipper das schöne Schiff und die dazugehörigen Begriffe aus der alten Gaffelsegelei vor."

Rheinfall - größter Wasserfall Europas